Mit Apollo Power den World Cup 22 holen!

Das Team Germany

Da sich das Team Germany bislang noch nicht persönlich treffen konnte, gab es bislang auch kein Mannschaftsfoto. Beim Bootcamp 2022 wurde dieses fehlende Element nun dank Daniel Rüsseler erstellt.

Diese Nationen nehmen am IPCC World Cup 2022 teil:

Die deutsche Gruppe

Am 8.Juni 2022 fand die Auslosung der IPCC statt. Dabei wurden die 24 Teilnehmer aus der ganzen Welt in verschiedene Gruppen gelost. Das Team Germany trifft in der Gruppenphase auf die Mannschaften aus Moldawien, Brasilien und Spanien. Die Auslosung könnte ihr euch an dieser Stelle noch einmal anschauen: Twitch Link

Das Team Germany geht als amtierender Weltmeister in das Turnier, welches letztes Jahr im Finale gegen Italien gewonnen werden konnte. Der amtierende Euro Cup Sieger Portugal zählt ebenfalls zu dem engsten Kreis der Favoriten. Zusätzlich wird den Franzosen und den Argentinier gute Chancen auf den Gesamtsieg zugesprochen.

Der Weg zum World Cup 22

Apollo Power fürs Team Germany mit dem neuen Gaming-Glas!

Und das nicht nur für die Augen, sondern auch für die FIFA Pro Clubs Auswahlmannschaft Team Germany! Als Premiumpartner der Nationalmannschaft beim diesjährigen World Cup 22 stattet Apollo die SpielerInnen des Teams Germany mit der innovativen Gaming-Glas-Brille aus.

„Für die Zielgruppe, die viele Stunden vor dem Bildschirm sitzt, ist Augenschutz besonders wichtig. Deswegen haben wir zusammen mit einem renommierten deutschen Markenglas-Hersteller ein eigenes Gaming-Glas entwickelt das „High Performance“ und „gesunde Augen“ miteinander verbindet. Mit diesen Brillengläsern statten wir das Team GERMANY aus und wünschen der Mannschaft eine erfolgreiche WM!“, erklärt Tobias Geier, der unter anderem für das Produktmanagement Brillenglas bei Apollo verantwortlich ist.

So unterstützt das Gaming-Glas die Performance der Nationalspieler:

Das innovative Glasmaterial verstärkt den Farbkontrast und störende Lichtspektren werden gefiltert. Durch den Lotus- und Antistatik-Effekt ist die Apollo Gaming-Glas-Brille zudem superentspiegelt und bietet eine blendfreie und saubere Sicht. Hinzu kommt, dass Träger der Brille bis in die Randbereiche klar und scharf sehen können und somit alle Bildschirme im Blick behalten.

Die Apollo Gaming-Glas-Brille ist zudem mit und ohne Sehstärke erhältlich und somit auch für Nicht-Brillenträger die ideale Ergänzung für ein perfektes Gaming-Erlebnis.

Wir freuen uns, dass wir mit Apollo Optik einen starken Partner für die Nationalmannschaft gewinnen konnten. Durch den Bezug zum Gaming sehen wir die idealen Voraussetzungen gegeben. Beide Seiten können an dieser Stelle nur profitieren!

Patrick Baur - esport-manager.com

FAQ:

Die IPCC (International Pro Clubs Community) ist eine Organisation, die Pro Clubs Communities miteinander verbindet und internationale Turniere ausrichtet. Das Ziel dabei ist, die bestmöglichen Wettbewerbe für Vereine und Nationalteams auf dem PC zu stellen.

Der World Cup 22 wird im FIFA 22 Mehrspieler-Modus: Pro Clubs gespielt.

Insgesamt wird es sowohl eine Gruppenphase geben als auch K.O.-Spiele. Dabei spielen die Mannschaften zwei Spiele pro Woche gegen denselben Gegner schon in der Gruppenphase. In der Summe gibt es also bereits sechs Gruppenspiele, da in einer Gruppe vier Mannschaften spielen. Die beiden Bestplatzierten und die vier besten Drittplatzierten in der Gruppenphase ziehen anschließend in die K.O.-Phase ein. 

Ab der Finalrunde gibt es bis einschließlich Finale ebenfalls ein Hin- und ein Rückspiel. Aktuell greift die Auswärtstorregel noch, um zu entscheiden, welche Mannschaft in die nächste Runde einzieht.

Der World Cup 22 findet vom 15.06.2022 bis zum 03.08.2022 statt. Während die Gruppenphase vom 15.06.2022 bis zum 29.06.2022 andauert, starten die K.O.-Spiele am 13.07.2022 in Form des Achtelfinals. Anschließend finden die Viertelfinalpartien am 20.07.2022 statt. Gefolgt vom Halbfinale am 27.07.2022. Dort entscheidet sich, wer am 03.08.2022 das Finale bestreitet.

Einmal im Jahr gibt es einen Workshop, für den sich viele Spieler einschreiben. Dort erhalten sie die Chance sich in einer Partie zwischen zwei Test-Teams gegeneinander zu beweisen. Neben den Kandidaten agieren in den Teams auch bereits aktuelle Nationalspieler. Dort präsentieren sich die Bewerber einem Management, welches derzeit aus vier Personen besteht. Teilweise haben sich für diesen Workshop bis zu 100 Teilnehmer registriert und anschließend das Auswahlverfahren durchlaufen. Weiterhin kann das Management aber auch im Saisonverlauf Spieler ansprechen, die sich durch starke Leistungen in der höchsten Liga hervorgetan haben. Da die Manager auch selber aktiv sind, können sie die aktiven Spieler aus dem Regelbetrieb sehr gut einschätzen.

Pro Clubs ist der Social Modus der Sportsimulation FIFA. Es ist das digitale Pendant zum traditionellen Fußball. Auf dem virtuellen Rasen treten 11 Spieler in beiden Mannschaften gegeneinander an. Ein 11 gegen 11 sozusagen. Genau darin begründet sich auch der besondere Reiz. Es entsteht in den Teams ein Mannschaftsgefühl, Kommunikation ist essentiell und man kann gemeinsam Erfolge feiern oder an Rückschlägen wachsen. Außerdem kann hier jeder mit jedem eine Mannschaft bilden, völlig losgelöst von Alter und Geschlecht, nur verbunden durch eine gemeinsame Leidenschaft.

Premiumpartner

Weitere Partner: